Peter Moor Architekten ETH SIA

Siedlung Espenhof, Zürich

Denkmalpflegerische Gesamtsanierung

Die zwischen 1954 und 1955 entstandene Siedlung Espenhof Süd umfasst 53 Wohnungen und steht unter Denkmalschutz. Ziel der denkmalpflegerischen Sanierung ist es, die noch vorhandene Originalsubstanz aus den 50er-Jahren freizulegen, sanft zu sanieren und im Original wieder erlebbar zu machen. Die 1982 umgebauten Nasszellen mit WC, Lavabo, Dusche (vorher gab es nur WC) werden wenn möglich an ihren Standorten belassen und gemäss optimierten Grundrisslayouts wieder aufgebaut. Ebenso ist vorgesehen, die Küchen nach Möglichkeit wieder an deren ursprünglichen Ort zu platzieren. Durch entsprechende Materialwahl, Oberflächen und Detaillierung der Schreinerarbeiten soll der alte Glanz wieder zum Leuchten gebracht werden.

Bauherrschaft: Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich
Adresse, Ort: Langgrütstrasse 75 - 83, Zürich
Auftragsart: Wettbewerb im selektiven Verfahren, 1. Preis
Planung: 2017-2019
Ausführung: 2019-2020